Festivals

• Am 13. Juli 2016 bei meinem Gastvortrag an der Ruhr-Universität Bochum

• Am 4. und 15. Januar 2016 im Metro-Kinokulturhaus – Filmarchiv Austria in der Reihe „Kurzfilmprogramm Kafka“.

• Am 10. und 12. und 15. und 16. Dezember 2015 im Scharfrichterkino Passau Facebook

• Am 15. Juli 2015 bei meinem Gastvortrag an der Ruhr-Universität Bochum

• Am 9. Juli 2014 bei meinem Gastvortrag an der Ruhr-Universität Bochum

• Am 17. Juli 2013 bei meinem Gastvortrag an der Ruhr-Universität Bochum

• Am 12. April 2013 im Alatau Cinema in Almaty (Kasachstan)

• Am 11. Juli 2012 bei meinem Gastvortrag an der Ruhr-Universität Bochum

• Den ganzen  Juni 2012 4 Mal pro Tag bei dem Fernsehsender pier111.tv, seitdem immer.

• Am 12. Januar 2012 bei Shortcutz Berlin

•  Am 6. Juli 2011 bei einem Gastvortrag an der Ruhr-Universität Bochum

•  Am 28. Oktober 2010 in Augsburg

•  Am 21. Juli 2010 bei einem Gastvortrag an der Ruhr-Universität Bochum

•  Vom 3. – 19. Juli 2009 auf dem Fantaspoa-Festival in Porto Alegre (Brasilien)

•  Vom 27. März bis 5. April 2009 auf dem MECAL-Festival in Barcelona (Spanien)

•  Am 8. Februar 2009 im Breipott in Berlin

•  Am 26. November 2008 im Siemens-Forum München / Universität München („Kafka medial„)

•  Am 16. November 2008 im Breipott in Berlin

•  Vom 5. bis 9. November 2008 auf dem Alter-Native Filmfestival in Tirgu-Mures (Rumänien)

•  Am 23. und 24. Oktober 2008 im Filmhuis Cavia in Amsterdam

•  Am 17. Oktober 2008 auf dem heartmade-Festival in Berlin und auf ein paar weiteren Filmparties, von denen ich nichts wusste.

•  Am 4. und 5. Juli 2008 im Anker-Kino Burghausen im Rahmen einer Kafka-Filmnacht

•  Am 25. Juni 2008 im Trauma-Kino in Marburg

•  Vom 9. – 12. November 2006 auf dem Passauer Filmfestival

•  Am 12. Mai 2006 auf dem Filmfestival 20minmax im Theater Ingolstadt

•  Vom 13. – 17. Dezember 2005 auf dem „Potenza International Short Film Festival“ (Italien)

•  Vom 18. – 27. November 2005 auf dem „Izmir International Short Film Festival“ (Türkei)

•  Vom 6. – 10. Oktober 2005 auf dem Kurzfilmfestival in Sulzbach-Rosenberg (Deutschland)

•  Vom 9. – 23. September 2005 auf dem „Borges en Curt“ Festival in Borges (Spanien)

•  Vom 10. – 17. September 2005 auf dem „Ismailia International Festival“ in Gizeh (Ägypten)

•  Vom 25. – 29. Juli 2005 auf dem „Motovun Film Festival“ (Kroatien)

•  Am 30. Juni 2005 auf dem Filmfest München

•  Vom 20. – 23. Mai 2005 auf dem „Deutschen Kurzfilmfest in Buenos Aires“ (Argentinien)

•  Vom 19. – 22. Mai 2005 auf dem Ethnofilmfest Berlin (und später nochmal)

•  Am 7. Februar 2005 zur Verleihung des Michael-Ballhaus-Förderpreises an Max Penzel (Bildgestaltung) in Berlin

•  Vom 6. – 13. Januar 2005 auf dem
„10th Annual Film Festival Berlin & Beyond 2005“ des Goethe-Institutes in San Francisco (Kalifornien)

•  Vom 17. – 22. November 2004 auf dem „International Short Film Festival“ in Teheran (Iran)

•  Am 31. Oktober 2004 in einer Kurzfilmnacht „L-aim“ in München

•  Vom 22. – 24. Oktober 2004 auf dem „Alternative Film Festival“ in Picciano (Italien)

•  Vom 15. – 17. Oktober 2004 auf dem „Festival international du Court-Métrage“ in Luxemburg/Belgien/Frankreich

•  Vom 15. – 19. September 2004 auf dem „Oakland International Film Festival“ in Oakland (Kalifornien)

•  Vom 09. – 14. August 2004 auf dem „International Film Festival“ in Odense (Dänemark)

und seit neun Jahren an diversen bayerischen Gymnasien

**in der Auswahl für den Deutschen Kurzfilmpreis 2004

tv_ national.

• am 30. Juni 2005 um 22.13 Uhr auf Premiere/13th Street

• am 17. Sept 2005 um 20.13 Uhr auf Premiere/13th Street

• am 6. Oktober 2006 um 02.20 Uhr auf Premiere/13th Street

internet.

zu kaufen oder leihen bei VHX

und dauernd zu sehen auf vimeo
und auf YouTube

& illegalerweise
filmlive.net.XXru

please do not download the film illegaly via bittorrent or kinox.